❮Ebook❯ ➡ Rockstar, weiblich, sucht Author Teresa Sporrer – Gsagency.co

Natalie Pearce kehrt zum Beginn ihrer aktuellen Tour nach Amerika zur ck Im Gep ck hat sie Lost in Stereo und ihre Anh ngsel, die als Vorgruppe fungieren d rfen W hrend Zoey, Alex Co sich also vollkommen im Rausch befinden, ist f r Natalie das alte Leben zur ck Ihre Band Empathica, bestehend aus ihrem besten Freund Brandon, Jack und Nigel, ist erfolgreicher denn je, doch noch immer hat Nat nicht das, was sie sich vom Leben w nscht Freundinnen hat sie gefunden, aber die gro e Liebe l sst noch immer auf sich warten Oder Als sie Ian kennen lernt, der ihr mit einem verflucht miesen Anmach Spruch seine Aufwartung macht, ahnt sie noch nicht, wie sehr er ihr unter die Haut gehen wird.Rockstar weiblich sucht und zwar etwas anderes als Ian, der etwas verloren in Amerika landet und auf Befehl seiner Eltern ein Auge auf seine, unauffindbare, Schwester Zoey haben soll Ian m nnlich sucht also Zoey und findet Natalie W hrend die B nde eins bis drei noch j ngere Charaktere hatte, sind nun Tally und Ian mit anfang zwanzig nicht nur alterstechnisch von den anderen zu unterscheiden Zwar verstehen sich alle blendend, doch bekommt dieses Buch eine etwas Erwachsenere Note Natalie ist eben nicht so viel Zoey, Nell, Violett und Serena, sondern viel ruhiger und in sich gekehrter Nach au en hin der Rockstar schlechthin, doch nur weniger k nnen hinter die Fassade blicken und alle Ger chte und Schlagzeilen au en vor lassen, wenn sie Natalie Pearce sehen Die wahre Natalie Ian bedient als Computerprogrammierer und teilzeit Nerd auch nicht jedes Klischee und genau darum geht es in dieser Geschichte Und w hrend die Rockstars allesamt durch Amerika Touren, verliert Tally nach und nach ihr Herz.Der Schreibstil der jungen Autorin, Teresa Sporrer, ist auch hier wie gewohnt locker flockig und l sst sich sehr fl ssig lesen Es sind wieder ein Haufen witziger Momente dabei, denn irgendwie nimmt ja doch keiner ein Blatt vor den Mund Dadurch, dass auch Lost in Stereo mit von der Partie sind, bekommt der Leser also auch alle alten Charaktere wieder vor die Nase gesetzt und es wird nie langweilig.Tallys und Ians Geschichte ist in meinen Augen sehr s , ausgeglichen und keineswegs kitschig Es handelt sich hierbei um eine Herzens Geschichte schlechthin und der Rockstar flair drum herum gibt dem ganzen eben den typischen Teresa Sporrer Touch und konnte somit vollends begeistern Titel Rockstar weiblich suchtOT Autor Teresa SporrerVerlag Carlsen ImpressAusstattung EbookSeiten 281Preis 3,99 D ISBN 978 3 646 60075 9Erscheinungstag 4 September 2014Reihe Lost in StereoVerliebe dich nie in einen RockstarBlind Date mit einem RockstarEin Rockstar kommt selten alleinRockstar weiblich suchtDer Rockstar in meinem BettRockstars bleiben nicht zum Fr st ckRockstars k ssen besserRockstars kennen kein EndeKurzbeschreibungNatalie Pearce ist DER gro e Stern am amerikanischen Rockstarhimmel Teenager kreischen ihren Namen, die M nner stehen Schlange und der S ngerin steigt der Ruhm eindeutig zu Kopf Sagt zumindest die Presse, von der Natalie langsam aber sicher die Nase voll hat Als sie sich eine siebenmonatige Auszeit in sterreich nimmt, um dort mit ihren Freundinnen Zoey, Serena, Violet und Nell ein wenig auszuspannen, lauten die Schlagzeilen prompt, sie sei schwanger Weit gefehlt Nichts w nscht sich die S ngerin mehr, als einen netten jungen Mann kennenzulernen, aber da ist niemand am Horizont Bis sie den liebevollen Nerd Ian kennenlernt und die Presse auch davon Wind bekommt u ere ErscheinungDas Cover ist rosa Ich mag rosa Dieses Mal haben wir zum ersten Mal mit einem weiblichen Rocker zu tun und deshalb ist auch ein M dchen Natalie auf dem Cover abgebildet Sie steht im Rampenlicht mit einem Mikro in der Hand Wie alle Rockstars Cover ist ein Plektrum der Umriss f r den Titel und wie immer liebe ich es einfach nur Tolles Cover.Warum ich es gelesen habeWie alle Rockstars B nde so k nnte ich jetzt eigentlich jeden Punkt abarbeiten zuvor schon bewiesen haben d rften, liebe ich diese B cher und deshalb wundert es mich auch gar nicht, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe Natalie war mir schon in Band 3 mega sympatisch und ich habe mich die ganze Woche darauf gefreut, endlich ihre Geschichte zu lesen Die vier kleinen Buchstaben auf der letzten Seite ENDE haben mich richtig traurig gemacht.Meine Meinung ist nat rlich rundum positiv Ein Buch, das mich dazu bringt, mit den Charas mitzulachen und mitzufiebern, so dass ich mich und meine ABF Sie sagt Hi vom Lesen abhalte, ist in meinen Augen ein sehr, sehr gutes Buch.Dieser Band widmet sich voll und ganz Natalie Pearce, dem gro en Stern am amerikanischen Rockstarhimmel, um den Klappentext zu zitieren und Natalie ist ja auch f r uns Rockstars Fans schon eine bekannte Figur, da sie in Band 3 mit ihrer Love and Peace Einstellung bereits viele, viele Sympathiepunkte gesammelt hat Ich war sofort ein riesiger Fan von ihr und hatte demnach hohe Erwartungen an ihr Buch und Himmel, ich wurde nicht entt uscht.Natalie war auch in diesem Buch wieder ein richtiger Star Wortspiel , obwohl mich durch den Tapetenwechsel in die USA manchmal ein wenig verwirrt hat, weil ich nicht wusste, ob sie gerade deutsch oder englisch sprach Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass die englischen Passagen in perfektem Deutsch und die deutschen in Denglisch verfasst waren, da Natalie durch ihre sterreichische Mutter auch deutsch sprechen kann.Au erdem wurden neue Figuren eingef hrt Allen voran Brandon Ich liebe ihn Brandon ist niemand, mit dem ein normales M dchen sich einlassen sollte, da er wirklich verdammt viele Frauengeschichten zu verzeichnen hat, aber er ist gleichzeitig auch Natalies bester Kumpel und hat deshalb schon von Anfang bei mir ein Stein im Brett Dar berhinaus sind Passagen mit ihm immer f r einen Lacher gut Sein anz gliches, meist betrunkenes Rockstar Ich muss man einfach gernhaben und die Bromance zwischen ihm und Alex ist auch nicht zu verachten.Leider lag der Fokus auf diesen beiden Empathica Mitgliedern Nigel und Jack waren halt schon irgendwie dabei, aber die haben sich die Zeit wohl eher mit Craig, Simons und einer Playstation 4 vergn gt Nur gut, dass wir in den Folgeb nden noch genug Gelegenheiten haben werden, sie besser kennenzulernen Und nat rlich waren unsere Freunde von Lost in Stereo auch wieder mit von der Partie Was w re ein Rockstars Band auch ohne Zoey und Alex Und ohne Ronnie Frettchen an die Macht Wie im Epilog von Band 3 impliziert, begleitet Lost in Stereo Serena, Nell und Violet Natalie back to the USA, um den Support f r die Empathica Tour zu bernehmen, was so viel hei t, wie Tourbus, Hotelaufenthalte, Konzerte, After Show Parties und jede Menge Alkohol Ein lustiger Haufen, diese ganzen Rocker Und deshalb konnten Zoeys Eltern auch wirklich nicht verantworten, dass ihre Tochter ganz alleine in die USA fliegt und schicken ihr Ian hinterher Ian hat in meinen vorherigen Rezis viel zu wenig Spotlight bekommen, wie mir jetzt erst auff llt Er hatte viel mehr verdient, denn er hat eine wirklich tolle Pers nlichkeit Er schert sich nicht um Popularit t, ist liebevoll, charmat und wir wollen mal nicht vergessen, wie verdammt sexy er ist Sein Entrance in das Buch war definitiv einmalig und die Entwicklung seiner und Natalies Beziehung ist einfach soooo cute.In dem gesamten Buch gibt es so viele Stellen, in denen es dem Leser schwer fallen wird, nicht zu lachen und ich kann einfach nur immer wieder betonen, wie genial ich es finde, dass Teresa schon in Vorg ngerb nden Hinweise einstr ut auf zuk nftige B cher hust Kristin hust Candy hust hust ELLEN hust hust Zu Ellen werde ich nicht viele Worte verlieren Ich m chte sie nicht als gro e Schwester haben Wirklich nicht Ich kann auch nicht behaupten, dass ich ihre Handlungen nachvollziehen kann oder gar gut finde, aber ich wei einfach, dass Teresa sie ihm n chsten Buch so darstellen wird, dass sie von der intolleranten, verklempen Oberzicke zu einem Leserliebling wird FazitDrei Worte Fan tas tisch BewertungFavouriteKaufen Verlag Natalie Pearce Ist DER Gro E Stern Am Amerikanischen Rockstarhimmel Teenager Kreischen Ihren Namen, Die M Nner Stehen Schlange Und Der S Ngerin Steigt Der Ruhm Eindeutig Zu Kopf Sagt Zumindest Die Presse, Von Der Natalie Langsam Aber Sicher Die Nase Voll Hat Als Sie Sich Eine Siebenmonatige Auszeit In Sterreich Nimmt, Um Dort Mit Ihren Freundinnen Zoey, Serena, Violet Und Nell Ein Wenig Auszuspannen, Lauten Die Schlagzeilen Prompt, Sie Sei Schwanger Weit Gefehlt Nichts W Nscht Sich Die S Ngerin Mehr, Als Einen Netten Jungen Mann Kennenzulernen, Aber Da Ist Niemand Am Horizont Bis Sie Den Liebevollen Nerd Ian Kennenlernt Und Die Presse Auch Davon Wind Bekommt InhaltNatalie Pearce ist DER gro e Stern am amerikanischen Rockstarhimmel Teenager kreischen ihren Namen, die M nner stehen Schlange und der S ngerin steigt der Ruhm eindeutig zu Kopf Sagt zumindest die Presse, von der Natalie langsam aber sicher die Nase voll hat Als sie sich eine siebenmonatige Auszeit in sterreich nimmt, um dort mit ihren Freundinnen Zoey, Serena, Violet und Nell ein wenig auszuspannen, lauten die Schlagzeilen prompt, sie sei schwanger Weit gefehlt Nichts w nscht sich die S ngerin mehr, als einen netten jungen Mann kennenzulernen, aber da ist niemand am Horizont Bis sie den liebevollen Nerd Ian kennenlernt und die Presse auch davon Wind bekommt Meine MeinungAuch der vierte Teil Rockstar, weiblich, sucht macht einfach nur Spa Natalie reiht sich in die lange Reihe der sympathischen Protagonistinnen ein und bringt, ebenso wie ihre Vorg ngerinnen, ihre eigenen Macken mit.Durch die unz hligen Anspielungen auf Musik und Seitenhiebe gegen so manches Jugendbuch musste ich im Sekundentakt entweder lachen oder breit grinsen Auch wenn die Geschichte zum Ende hin wieder ein bisschen berdramatisiert ist, so findet das alles in einem Rahmen statt der ertr glich ist und ab und zu auch mit einem Augenzwinkern behandelt wird.Dieser vierte Band stellt sowas wie ein bergangsband dar Natalie ist schon zwei, drei Jahre lter als ihre Freundinnen und das merkt man an einigen Stellen auch, w hrend man sich an anderen fragt, ob sie nun zwanzig oder zwei ist Jedoch, l chelt man im selben Moment, weil man sich nicht viel anders verh lt in gewissen Situationen.Auch in Rockstar, weiblich, sucht hat mir vor allem die Gruppendynamik unheimlich gut gefallen Diese Szenen in denen alle zusammentreffen sind unschlagbar genial Neben den alten Charakteren, finden auch neue ihren Platz die so einiges versprechen Allen voran nat rlich mein absoluter Lieblingscharakter dieser Buchreihe Ellen Ich verneige mich vor der K nig Ernsthaft, ich feiere diese Frau so hart, das ist schon nicht mehr normal.Alles in allem macht dieser vierte Teil genauso viel Spa wie seine Vorg nger Er ist lustig, originell und spr ht nur so vor Leben Und deswegen macht man auch gleich mit dem Buch der K nigin Ellen weiter.4,5 5 Sternen Mit dem Prolog steigen wir zeitlich gesehen noch vor dem dritten Band Ein Rockstar kommt selten allein ein und lernen vor allem die Protagonistin Natalie Pearce besser kennen ihre Eltern, ihre Kindheit, ihre Freundschaft zu Brandon und ihre Band Empathica Wir erhalten jedoch auch einen Einblick in die Schattenseiten des Rockstar Daseins Die Paparazzi, die sie berall und jederzeit belagern und die Presse, die aus allem eine Schlagzeile macht, auch wenn berhaupt nichts daran ist Als sie laut Zeitungen schwanger und kokains chtig sein soll, wird ihr alles zuviel Sie packt ihre Koffer und fliegt nach sterreich, woher ihre Mutter kommt.Das erste Kapitel spielt auf der Zeitachse dann nach Band 3 und wir begleiten die nerv se Natalie zu ihrem Taufpaten und Manager Vor ber acht Monaten hat sie die USA berst rzt verlassen und zwar ohne irgend jemandem zuvor Bescheid zu geben Nun kehrt sie zur ck in die Heimat und muss erst einmal ihren Manager und vor allem ihr Band bes nftigen Doch einen Joker hat sie im Gep ck Lost in Stereo, die als Vorband f r die in drei Tagen angesetzte Tour fungieren sollen.In ihrer Auszeit hat sie nun zwar Freundinnen gefunden, doch sie ist immer noch auf der Suche nach der Liebe Ihr als erfolgreicher Rockstar schwebt da selbstverst ndlich ein Musiker vor, denn so einer w rde sie ganz bestimmt verstehen Als sie dann auf Ian trifft, ist ihr schnell klar, dass er alles andere als ihrer Vorstellung entspricht und doch ist da etwas, das sie nicht bestreiten kann.Band 4 ist aus der ich Perspektive von Natalie Pearce geschrieben Kam sie mir im letzten Band noch etwas als durchgeknalltes Girl vor, erleben wir sie hier ganz anders Nach aussen gibt sie den knallharten Rockstar und macht gute Miene zum b sen Spiel der Presse, doch eigentlich ist sie eine sehr ruhige Person, die sich sehr viele Gedanken macht.Ian haben wir in kurzen Sequenzen schon in den ersten drei B nden kennengelernt, schw rmte doch die eine oder andere Freundin von Zoey f r deren gr sseren Bruder Er wird hier nun als usserst attraktiver Nerd verkauft wobei ich sagen muss, dass er f r mich nicht wirklich viele Nerd Attribute ausweisen konnte, ausser dass er den einen oder anderen Spruch auf seinen T Shirts trug und als Informatiker arbeitet.Alle alt bekannten Charaktere sind nat rlich auch von der Partie, hier aber sehr im Hintergrund Daf r lernen wir Natalies Bandmitglieder und auch Zoeys gr ssere Schwester kennen.Sehr gut gefallen hat mir, dass das ganze Setting nun nach Amerika verschoben wurde So hat Rockstar weiblich sucht gleich eine andere Atmosph re und kann sich von den drei Vorg ngern etwas absetzen.Auch dieses Mal hat mich Teresa Sporrer kurzweilig unterhalten Ich tauchte in die Welt der Rockstars ein und konnte einige unterhaltsame Lesestunden lang vom Alltag abschalten.In diesem vierten Band h tte ich ab und zu gerne etwas mehr gehabt Es gab einzelne Sequenzen, die mir nur grob skizziert vorkamen, und wo es mir als Leser einfach viel zu schnell ging.In den letzten Teilen fand ich es immer ganz toll, wie die Autorin die vielen Personen in einem guten Nebeneinander untergebracht hatte Hier empfand ich das nicht ganz gegl ckt Vor allem Alex und Zoey haben mich das eine oder andere Mal etwas genervt.Wie wir es nicht anders kennen, ist Teresa Sporrers Schreibstil sehr jugendlich und locker flockig zu lesen Auch hier wurde eine grosse Portion Humor mit eingebaut, jedoch wirkt die ganze Geschichte ruhiger, erwachsener Das h ngt wohl mit den Protagonsiten zusammen, die doch das eine oder andere Jahr lter sind Fazit Rockstar weiblich sucht ist ruhiger, nachdenklicher, erwachsener Doch selbstverst ndlich fehlt auch hier der Humor nicht und so macht es grossen Spass, die Geschichte um den Rockstar Natalie Pearce und Zoeys grossem Bruder Ian zu verfolgen.Zum Teil h tte ich mir etwas mehr gew nscht, so war der Lesespass zu schnell vorbei. Really good I liked the chemistry between the characters and the way they fit together I really love to see what the characters from previous books are doing HINWEIS Hierbei handelt es sich um den 4 Band einer Reihe Allerdings kann dieser Band unabh ngig von den drei Vorherigen gelesen werden Zum besseren Verst ndnis der Beziehungen untereinander und gewisser Insiderwitze ist es ratsam Teil 1 3 vorab zu lesen.In gewohnter Manier nimmt uns Teresa Sporrer wieder mit zu den Rockstars W hrend wir in den ersten B nden alles ber Lost in Stereo erfahren haben, geht es diesmal ber den gro en Teich zu Natalie Pearce von Empathica Der gro e Stern am Rockstarhimmel Sie ist all das, was der Rock n Roll verk rpert, wenn man der Presse Glauben schenken darf Da ist es naheliegend, dass nach einer Auszeit von mehreren Monaten in sterreich prompt das Ger cht auftaucht, dass Natalie schwanger ist Nicht anders zu erwarten bei all den heillosen Aff ren In der Regel ist es immer anders, als es scheint Denn nichts w nscht Natalie sich mehr, als endlich den jungen Mann kennenzulernen, den ihre sterreichischen Freundinnen schon gefunden haben Und da kommt Ian, der liebevolle Nerd, ins Spiel und nat rlich die Presse.Wie man es von den Vorg ngern es gewohnt ist, dominieren Charme und Witz in dem Buch Man taucht mit einer Leichtigkeit in die B cher ein und ist sofort wieder von der Atmosph re gefangen Zu mindestens, wenn man die Teile 1 3 gelesen hat Aber auch so nimmt einen die Geschichte direkt gefangen, so dass man das Buch nur schwer aus der Hand legen kann Ich selbst konnte mich erst nach einigen Stunden weil ich musste von dem Buch l sen Teresa Sporrer hat einen wunderbar fl ssigen und unterhaltsamen Schreibstil, der auch passend zu den Protagonisten ist Nichts wirkt aufgesetzt oder erzwungen Man kommt sehr schnell mit der Geschichte voran Natalie kenne ich schon vom dritten Band der Reihe, wo sie einen gr eren Part als Nebencharakter einnimmt Diesmal ist sie die Protagonistin, um die sich alles dreht Entgegen der Schlagzeilen ist sie nicht die Draufg ngerrockerin, sondern eher ein sanftes K tzchen, welches einfach nur Musik mit ihren Jungs machen will In Band 3 habe ich Nate so nennt ihr bester Freund sie schon sehr gemocht und das hat sich in diesem Band nur noch verst rkt Sie ist eigentlich ein bodenst ndiger Mensch, der sich nach der gro en Liebe sehnt Den einen Mann an ihrer Seite, was in ihrem Business nicht unbedingt leicht ist Schlie lich braucht man jemanden, der sich mit diesem Lebensumstand immer auf Achse zu sein, anfreunden kann Am besten wen, der sogar selbst in der Branche unterwegs ist.Das kann man von Ian, der Nerd, den man auch als den gro en Bruder von Zoey Protagonistin Band 1 kennt, nicht unbedingt behaupten Er liebt Computer und Programmieren und alles was damit zu tun hat Der Musik kann er nur zum Teil etwas abgewinnen Er ist nicht der typische Bad Boy, den wir u.a dank Alex, ja bereits in der Reihe kennen, sondern eher ein ganz umg nglicher Typ Wie Nate ist mir Ian direkt sympathisch gewesen Besonders, weil er nicht der typische Nerd a la Leonhard Hofstadter oder Sheldon Cooper ist, sondern auch noch cool dabei Eine perfekte Mischung Ich freue mich schon, wenn die beiden in den anderen B nden ebenfalls mit von der Partie sind.Von dem Ende war ich etwas berrumpelt Dazu m chte ich nicht zu viel sagen, weil ich sonst unn tig verraten w rde, wie es ausgeht Ich denke, wer das Buch liest, wird wissen was ich meine Zudem fand ich es ein wenig schade, dass die anderen Charaktere, wie Serena und Nell, ein wenig zu kurz gekommen sind Wobei man hier nat rlich objektiv betrachten muss, dass es sich praktisch um eine zus tzliche Reihe handelt und jetzt eben die zweite Band im Bunde im Mittelpunkt steht Allerdings kommt die restliche Band um Natalie, abgesehen von Brandon, der beste Freund der S ngerin, sehr wenig zur Geltung Das sind die einzig kleinen Mankos f r mich Weshalb ich auch zu 4,5 Herzen greife, aufgerundet dann 5. Erster Satz Als ich noch ein kleines M dchen war, wurde ich jeden Morgen sanft von meiner Mutter geweckt Meine Rezension In diesem Band der Rockstars Reihe lernt man den jungen Rockstar aus Amerika, Natalie Pearce, n her kennen Im 3 Band tritt sie ja erstmal auf, wobei man nicht sonderlich viel von ihr erf hrt In diesem Band ndert sich das aber, da man mit ihr und allen bisher bekannten Charakteren wie Zoey, Alex und Co auf Tour durch Amerika geht.In der ffentlichkeit macht Natalie einen unnahbaren Eindruck, sie verk rpert den Charakter Bad Girl , doch das alles tut sie nur f r die Presse, denn eigentlich ist sie das komplette Gegenteil Sie ist eigentlich ein ganz normales M dchen, das liebend gerne Zeit mit ihren Freundinnen verbringt und sich nach einem festen Freund sehnt Doch mit der zweiten Sache hapert es noch, denn sie hat noch keinen Jungen getroffen, der wirklich an ihr als Person interessiert ist Doch das ndert sich schlagartig, als sie Ian, zuf llig auch Zoeys Bruder, kennenlernt Durch ein Missverst ndnis der Presse spielen die beiden eine Beziehung vor, aber nicht alles ist gespieltAber wie kann sie sich in ihn verlieben, wenn er in sterreich wohnt und sie durch Amerika tourt Mit diesem Band l sst die Autorin die M dchenherzen wieder einmal h her schlagen, da viel Romanik und eine Beziehung, die sich jedes M dchen w nscht, die Hauptrolle in diesem Buch spielen Vom Kennenlernen bis hin zu tieferen Gef hlen mit H hen und Tiefen erlebt der Leser alles Zwar ist es etwas vorhersehbar, wie die Geschichte ausgehen wird, aber das tut dem Lesefluss keinen Abriss, da man sich einfach in die Geschichte hineinfallen kann Der Protagonistin nimmt man ihre Gef hle von vornherein ab, da man sich super in sie hineinversetzen kann und sie ehrlich wirkt Man erkennt sofort ihr wahres Wesen, was sie sehr sympathisch erscheinen l sst.Auch der Schreibstil passt gut zur Geschichte, da er locker und der Jugendsprache angepasst ist, das hei t, es sind keine komplizierten S tze, sodass man sehr leicht durch die Geschichte kommt Besonders gut hat mir die Sprechweise von Protagonistin Natalie gefallen, da in ihren Dialogen Denglisch gesprochen wird, da einfach englische Worte eingebaut wurden Das gibt dem Schreibstil eine pers nliche Note Fazit Mit dem 4 Rockstars Band hat die Autorin wieder einmal gezeigt, wie sie die M dchenherzen h her schl gen l sst, denn mit Natalie und Ian hat sie ein harmonisches Protagonistenpaar geschaffen Wer sich nach einem anstrengenden Alltag in eine Geschichte fallen lassen m chte, sollte zu diesem Band beziehungsweise dieser Reihe greifen 4,5 von 5 Punkte Nachdem die 4 besten Freundinnen Zoey, Violet , Serena und Nell ja jetzt alle vergeben sind, muss nat rlich Natalie dran glauben Natalie ist die Frontrfau von Empathia und kehrt zur ck zu ihrer Band nach Amerika Die M dels und ihre Freunde nimmt sie gleich mit, da Zoeys Band als Vorband fungieren soll, auf der Tour, die auch direkt startet Doch mehr als die Tour interessiert sie sich f r Ian, Zoeys Bruder, der zur Kontrolle von seinen Eltern hinter Zoey hergeschickt wurde Und der Nerd hat es Natalie ganz sch n angetan, aber k nnen die zwei Welten miteinander funktionieren Ich mochte Ian schon die B cher davor Ja er ist ein Nerd und kein Rocker, wie die Jungs bisher, aber seine Beziehung zu Zoey und die Schw rmereien ihrer Freundinnen brachten mich h ufig zum schmunzeln Natalie ist mir im letzten Band auch ans Herz gewachsen, aber diesmal wollte ich sie h ufig sch tteln, da ein einfaches Gespr ch mit Ian und oder Zoey einiges einfacher gemacht h tte Zudem merkt man in dem Band auch direkt wieder, um wen es sich im n chsten Band dann dreht und das wenig subtil Aber auch diese Geschichte ist wieder nur so dahin geflogen, denn durch die K rze ist die Lost in Stereo Reihe einfache in gutes Buchh ppchen f r zwischendurch. Erstens Alsooo liebe Leser mal ganz ehrlich ist das Cover nicht der Hammer Das musste ich als erstes loswerden.Zweitens Zu dem Inhalt sage ich nur WOOOOOOOOOW das musste mal ganz laut von mir gebr llt werden Wahhhhnsinn Und Drittens Ich bedanke mich unendliche male bei Dir, Terry Danke f r das E Book und daf r dass ich wieder so etwas Hammer m iges lesen durfte.Der Schreibstil ist wie immer hervorragend Da gibt es berhaupt nichts zu bem ngeln Im Gegenteil ich wurde wieder in dem Bann dieser Rock Magie gezogen Ich konnte mich einfach nicht losrei en Dies Dank dem Inhalt und nat rlich der Schreibweise.Dieses Mal, durfte ich die Story von der Rocks ngerin Natalie Pierce und Zoeys Bruder Ian erfahren bzw miterleben Ja genau ERLEBEN Denn wenn man diese Rock Reihe liest, ist es so als w rde man mittendrin sein und mit der Clique alles gemeinsam erleben.Bei Band 3 f hlte ich mich genauso.Eigentlich wollte ich mir sehr viel Zeit lassen beim lesen dieses Buches, damit ich es in Ruhe und sehr lange genie en kann Doch ich bekam einfach nicht genug und habe es in wenigen Tagen durchgelesen Yeah Dasselbe geschah nat rlich auch bei Band 3 In diesem Band hat mir Zoeys Charakter sehr gefallen Ihre Spr che sind echt spitze und sehr am sant Desweiterem werdet ihr Ians Charakter kennenlernen Zoeys Bruder Ich mag ihn wirklich sehr Natalie hier geht es ja um ihre Story also werdet ihr sie lieben Wer noch dabei ist und was sich da so abspielt, werde ich nicht verraten Das werdet ihr schon bald lesen.Ich kann nur eins sagen, liebe Leser Liest dieses Buch Glaubt mir, es lohnt sich wirklich Ihr werdet es lieben.So wie ich schon bei Band 3 erw hnt habe, werde ich es auch f r Band 4 erw hnen ICH HABE MICH IN DIESES BUCH VERIRRT, MIT GELEBT, MIT GELITTEN UND MICH IN DIESE ROCKSTAR GESCHICHTE VERLIEBT Danke Teresa Sporrer, f r deine Meisterwerke Ich kann Dir wirklich nicht genug danken.AUSGEZEICHNETE ARBEIT MACH WEITER SO Ich freue mich schon auf Band 5 Ganz liebe Gr eEure Rockmaniac All Material Written on and from the Rockmaniacs B cher Welt site and posted on different Sites like.de, Youtube, Goodreads, Whatchareadin.de, Vorablesen.de, Facebook, Twitter, Lovelybooks, etc., is Copyright by the Owner Lee T81 Rockmaniac Meine verfasste Leserunde zu Rockstar weiblich sucht my Blog